Lemke Beratung UG 

 

Möllberger Straße 257
D-32457 Porta Westfalica
Fon: (+49) 05706-1518
Fax: (+49) 05706-955548
info@lemke-training.de

Hans Günter Lemke

Profil von Hans Günter Lemke auf LinkedIn anzeigen

Erfolgreiche Diebstahlvorbeugung

in der Apotheke

 Ladendiebe werden heute immer professioneller und kreativer. Allein im Jahr 2016 wurden im deutschen Einzelhandel Waren im Wert von geschätzten ca. 4 bis 5 Milliarden Euro ge-stohlen. Auch der Verlust in Apotheken ist in den vergangenen Jahren höher ausgefallen.

Für den Apothekeninhaber ist es deshalb wichtig, aufmerksame und geschulte Mitarbeiter zu haben, um einen Diebstahl in der Apotheke vorzubeugen. In unserem Seminar lernen Sie unterschiedliche Verhaltensweisen von möglichen Ladendieben kennen sowie anhand von Praxisbeispielen die Top-Tricks der Diebe. Dazu erhalten Sie nützliche Tipps, wie Sie Ihre Waren sichern können oder sich bei einem Überfall verhalten sollten.

Themenschwerpunkte:


• Die wichtigsten Fakten zum Thema Diebstahl
• Was Verluste für die Apotheke bedeuten
• Erkennen von möglichen Ladendieben
• Die häufigsten Tricks der Diebe an der Kasse
• Was darf ich tun und was nicht?
• Vorbeugung von Überfällen
• Verhalten bei und nach einem Überfall
• Möglichkeiten der Warensicherung

Zielgruppe:
Apotheker/innen und Mitarbeiter/innen in Apotheken

Referent:
Trainer der Lemke Beratung UG/ Hans Günter Lemke, Trainer, Berater und Buchautor zum selbigem Thema seit 1998

Hannover
21.06.2017, 10.00 – 17.00 Uhr

Seminarräume des Landesapothekerverbandes Niedersachsen e.V.
Rendsburger Str. 24, 30659 Hannover

Hannover
19.10.2017, 10.00 – 17.00 Uhr
Seminarräume des Landesapothekerverbandes Niedersachsen e.V.
Rendsburger Str. 24, 30659 Hannover

Infos bei Frau Lausch:
Tel.: 0511/ 61 57 3-21
Fax: 0511/ 61 57 3-32
EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.wina-nds.de

Teilnahmegebühr:
225,00 Euro (Mitglieder des LAV Nds.)
300,00 Euro (Nichtmitglieder)
zzgl. MwSt.
Inkl. Schulungsunterlagen und Verpflegung

 


Tages- Seminar der GartenCenter Akademie

„Langfingern im Gartencenter einen Riegel vorschieben“

Ort: im Raum : Hotel ClostermannsHof in 53859 Niederkassel

Termin: 16. Februar 2017 Uhrzeit: 10:00 bis ca. 18:00 Uhr

Referent: Herr Hans Günter Lemke  

Kosten: Auf Anfrage

In den Gartencentern wurde im letzten Jahr erheblich mehr gestohlen und betrogen. Für die nächsten Jahre ist mit einem weiteren Anstieg, auch aufgrund politischer und gesellschaftlicher Veränderungen, zu rechnen.

Der Inhaber bzw. jede Führungskraft und seine Mitarbeiter auf der Fläche muss

( müssen) heute die Tricks der Diebe kennen und erkennen, um Inventurergebnisse zu verbessern. Dieses Wissen muss dem Mitarbeiter „auf der Fläche“ vermittelt werden.

Das Seminar zeigt die wichtigsten „Verhaltensregeln“ von Dieben auf und mit welchen Tricks Sie rechnen müssen. Neben juristischem Grundwissen runden viele Praxisbeispiele das Tagesseminar ab.

Seminar-Inhalte:

 Zahlen- Daten- Fakten zum Thema

 Wie erkenne ich einen möglichen Ladendieb

 Die häufigsten Tricks der Diebe

 Ansprache und Verhalten bei Diebstahl

 Diebstahlsrenner im Gartenbereich

 Problembereiche im Gartencenter

 Erkennung von möglichen Ladendieben

 Juristische Grundlagen- was darf ich- was darf ich nicht

 Einsatz von Warensicherung und Video

 Fragen der Teilnehmer zu jeder Zeit

Kontakt :

Verband Deutscher

Garten-Center e.V.

Carl-Bosch-Str. 19

53501 Grafschaft-Ringen

Frau Jessica Reuter

Tel.: 02641 / 90 69 810