Lemke Beratung UG 

 

Möllberger Straße 257
D-32457 Porta Westfalica
Fon: (+49) 05706-1518
Fax: (+49) 05706-955548
info@lemke-training.de

Hans Günter Lemke

Profil von Hans Günter Lemke auf LinkedIn anzeigen

Erfolgreiche Diebstahlvorbeugung/

Das Konzept: Beratung und Schulung vor Ort

Ladendiebstahl ist und bleibt leider für den Einzelhandel ein „Dauerthema“.

Deshalb ist es unerlässlich für jeden, der im Verkauf tätig ist, sich mit diesem Thema noch mehr als in der Vergangenheit auseinander zu setzen.

Auch ist ein Grundwissen über technische Möglichkeiten der Warensicherung notwendig und Verkaufsmitarbeiter müssen wissen, wo Schwachstellen oder Gefahrenpunkte in einem Geschäft sind.

Das Besondere am Konzept: Es werden in den Schulungen bereits nach einer Analyse durch eine  "Geschäftsbegehung" Lösungsvorschläge zur Inventurverbesserung aufgezeigt und eingeübt.

Vorgehensweise: Beratung am POS/ point of sale

1. Hans Günter Lemke besucht ausgesuchte oder alle Geschäfte bzw. Märkte des Auftraggebers. Zeitdauer pro Geschäft ca. 2 Stunden.

2. Der Auftraggeber erhält nach den Marktbesuchen eine ausführliche Dokumentation mit Lösungsvorschlägen und Empfehlungen zur Verbesserung der Inventur- und Geschäftsergebnisse.

3. Nach den Geschäftsbesuchen werden (können) Kurzschulungen von 2-3 Stunden in dem jeweiligen Markt durchgeführt. So können Schwachstellen aus den Marktbesuchen besprochen und Lösungen sofort erarbeitet werden. Dies schafft auch eine hohe Identifikation der Mitarbeiter mit dem eigenen Markt und sensibilisiert für das Thema Diebstahl.

4. Der Auftraggeber erhält zusätzlich ausführliche Kopiervorlagen und Checklisten für die tägliche Praxis, die er an seine Verkaufsmitarbeiter vervielfältigen und weitergeben kann.

Des weiteren gibt es die Möglichkeit, nach einer Schulungsmaßnahme das Thema als kundenspezifischen Seminarbaustein auf CD zur Nachschulung als Einzellizenz zu erwerben.

Zielgruppen:

  • Verkaufsmitarbeiter im Einzelhandel und deren Vorgesetzte
  • Ladendetektive und Sicherheitsmitarbeiter

Mögliche Schulungsinhalte- je nach Zeitbedarf und Abstimmung

  • Tendenzen und Fakten im Ladendiebstahl
  • Was wird gestohlen/ „Diebstahlrenner“
  • Inventurdifferenzen kennen und senken
  • Wann wird gestohlen
  • Wie erkenne ich einen möglichen Ladendieb
  • TOP Tricks der Diebe und Betrüger
  • Richtiges Verhalten und korrekte Ansprache bei Ladendiebstahl
  • Verhalten an der Kasse/ bei Betrug und Alarmauslösung
  • Juristische Grundregeln
  • Hinweise zur elektronischen Warensicherung
  • EAS und Video- wenn vorhanden
  • Praxisbeispiele aus verschiedenen Branchen

Hans Günter Lemke schult und berät mittlerweile bereits seit 1998 große und mittelständische Unternehmen (u.a. Poco, Mitgliedsbetriebe der Katag AG seit 2003, Thomas Philipps, Staples, verschiedene Handelskunden der ADT Sensormatic, NBB Gruppe- Kiebitzmarkt).