Fachbücher

Jetzt Neu:

„Beratungsklau“ und mehr –
Das Handbuch für den stationären Handel

ISBN  978-3-752982-60-2
107 Seiten Taschenbuch 14,99 Euro incl. MwSt.

Seid schlau- Stoppt den Klau Ausgabe 2019

Inventursicherung im Einzel- und Fachhandel

Ein Handbuch „nicht nur“ für Unternehmer
und Führungsmitarbeiter im Einzelhandel

ISBN: 978-3-7450-0461-8
100 Seiten Taschenbuch 14,99 Euro incl. MwSt.

Mehr Umsatz mit optimaler Warenplatzierung/ Ausgabe 2014

Wie können Einzel- und Fachhändler in Zeiten verschärften Wettbewerbs neue Kunden gewinnen und sich von Mitbewerbern positiv absetzen? Wie lenken sie die Aufmerksamkeit erfolgreich auf ihr Angebot? Erfahrene Einzel- und Fachhändler wissen, dass für Kunden nicht allein der Preis zählt. Gerade eine durchdachte und professionelle Warenpräsentation kann für die Kaufentscheidung in hohem Maße ausschlaggebend sein. Hans Günter Lemke zeigt anhand konkreter Beispiele, worauf es bei der optimalen Warenplatzierung ankommt. Anschaulich erläutert er aktuelle Trends und gibt Empfehlungen zur effektiven Regalplatzierung, zu verkaufsstarken Ladenzonen, zu Erlebnis- und Sonderplatzierungen und zum Kundenlauf. Auch neue Erkenntnisse zum veränderten Einkaufsverhalten vom Smart-Shopper bis zum Rabattjäger werden berücksichtigt.

 Erfolgreiche Diebstahlverhütung Ausgabe 2014

 

Ob Ladendiebstahl, EC- Kartenbetrügereien oder das Zahlen mit Falschgeld- die Probleme für die einzelnen Geschäftsinhaber werden immer größer, die Methoden und Tricks der Betrüger immer professioneller, gewalttätiger und auch kreativer. Allein durch Ladendiebstahl entsteht in Deutschland zurzeit ein geschätzter Schaden von ca. 4-5 Milliarden Euro im Jahr. Doch welche Methoden wenden die Betrüger und Diebe an? Wie kann sich der Einzel- oder Fachhändler bestmöglich schützen und wie Straftaten erkennen? Anhand von aktuellen und zahlreichen Praxisbeispielen veranschaulicht Hans Günter Lemke die »neuesten«, sowie auch die »alten« Tricks der Ladendiebe und Betrüger. In einem anderen Schritt zeigt der langjährige Handelsexperte und Buchautor auf, welche Maßnahmen Einzel- und Fachhändlern heutzutage zur Verfügung stehen, um derartigen Betrügereien entgegenzuwirken. Dabei informiert er über die Auswahl geeigneter Ladendetektive bis hin zum Einsatz technischer und elektronischer Artikelsicherungen. Klar und anschaulich wird im Buch vom Autor verdeutlicht, wie zudem die einzelnen Mitarbeiter geschult und trainiert werden können, um Diebstähle und Betrügereien nicht nur frühzeitig zu erkennen, sondern sich im Falle einer beobachteten Straftat korrekt zu verhalten. Gespickt mit zahlreichen praktischen Hilfestellungen und Checklisten für den täglichen Einsatz in einem Betrieb ist dieses neueste Fachbuch von Hans Günter Lemke ein wertvoller Ratgeber für alle, die sich intensiver mit der Thematik »Sicherheit im Geschäft« und »Ladendiebstahlverhütung« beschäftigen oder sich einfach nur informieren wollen, wie Betrüger vorgehen bzw. Wie Sicherheitsmaßnahmen für bessere Inventurergebnisse aussehen können.

Seminarbausteine

Aktiver Zusatzverkauf

Aktiver Zusatzverkauf im Einzelhandel. Mehr zu verkaufen, als der Kunde im Geschäft geplant hat, ist häufig leichter, als man denkt. Dazu müssen kommunikative und fachliche Grundregeln beherrscht werden. Aktiver Zusatzverkauf hilft der Kundenbindung und auch der Kundenzufriedenheit. Die Vorteile von Zusatzverkäufen müssen Mitarbeitern im Verkauf deutlich gemacht werden, damit diese das Thema aktiv umsetzen

Sei schlau- Stopp den Klau/Ladendiebstahl erfolgreich vermeiden

Ladendiebstahl führt Jahr um Jahr zu Milliardenverlusten im Handel. Deshalb ist Ladendiebstahl im Einzelhandel ein Thema, mit dem sich jedes Unternehmen und jeder Mitarbeiter im Verkauf beschäftigen muss. Auch wenn Sie elektronische Warensicherung haben oder Ladendetektive einsetzen, ist es notwendig, alle Ihre Mitarbeiter im Verkauf regelmäßig zu sensibilisieren und ,,das Auge“ zu trainieren. Die Ladendiebe werden immer kreativer und professioneller. Dagegen hilft nur gut geschultes Verkaufspersonal, das weiß, wie es sich richtig zu verhalten hat.

Top 20 Tricks der Ladendiebe

Wie verhält man sich gegenüber Ladendiebstahl und Ladendieben? Nur wer auch alle Tricks der Gelegenheitsdiebe und Profis erkennt, wird sich in der realen Situation auch angemessen und selbstsicher bewegen.

Grundlagen der richtigen Warenplatzierung

Ladengestaltung, Warenplatzierung und Präsentation, sowie die gute Ausleuchtung sorgen im Einzelhandel für Einkaufsatmosphäre oder auch nicht. Dabei ist das Thema ,,Warenpräsentation“ ein Punkt, der sich ständig verändert, denn immer kommt neue Ware, neue Sortimente oder Veränderungen in den Warengruppen. Dazu noch Saisonwaren und Aktionsplatzierungen. Wer hier nicht ständig am ,,Ball bleibt“ und seine Warenpräsentation kritisch prüft und optimiert, wird den Kunden bald nicht mehr die gewünschte Übersicht und Atmosphäre bieten können.

 

Verkaufsfördernde Erlebnisplatzierung

Der Kunde erwartet heutzutage immer mehr ,,etwas Besonderes“ in seinem Einkaufsmarkt oder Geschäft. Das Motto lautet: ,,Spaß und Erlebnis beim Einkaufen haben“. Dabei müssen Ideen und Themen zum Geschäft passen. Entscheidend für eine erfolgreiche Platzierung für mehr Umsatz ist eine effektive Umsetzung am POS( point of sale).

Der Seminarbaustein ist ein gutes Hilfsmittel, diesen Dauertrend ,,mitzugehen“.

Positiver Umgang mit Reklamationen

Reklamationen gehören auch zur alltäglichen Herausforderung eines jeden Geschäfts. Nur Kunden, deren Problem zufriedenstellend gelöst wurde, kommen wieder und geben in der Regel ihre positiven Erfahrungen an andere Menschen weiter.
Der Seminarbaustein zeigt die Vorteile für ein Unternehmen auf, wenn Reklamationen positiv bearbeitet werden und in wie sich grundsätzlich bei Reklamationen zu verhalten ist.